Drucken

Wildwarnreflektoren

Seit 1979 beteiligt sich die Gebietsverkehrswacht Donauwörth finanziell an der Ausrüstung unserer Straßen mit Wildwarnreflektoren.

Ausgerüstet werden vor allem Strecken, die durch zahlreiche Wildunfälle auffallen. Derzeit ca. 130 km mit insgesamt ca. 4.900 Reflektoren.

Die Ausrüstung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Jagdverband (ca. 59 Revierinhaber) und den jeweiligen Pächtern.

Kosten bisher (Januar 2012) ca. 25.250 €.

Weitere Beiträge...